Wissenswertes

Sicherheit in stürmischen Zeiten

Doppelgarage mit einem hölzernen Sondertor

Ein Stückchen Sicherheit in stürmischen Zeiten:

Durch die steigende Flut an Horrormeldungen, steigt auch im Alltag das Gefühl der Unsicherheit. Hier kann man getrost auf neue Unwägbarkeiten verzichten. Zum Glück gibt es aber auch Dinge, die gerade beim Material und auch bei den kalkulierten Kosten beständig bleiben und ein Maß an Sicherheit gewährleisten.

Beton der Baustoff zum Schutz vor Feuer und Sturm

Der Baustoff Beton hat einige Vorzüge, darunter die hohe Belastbarkeit, Langlebigkeit und die Stabilität. Gerade deshalb ist Beton ein wesentlicher Bestandteil des Brandschutzes bei privaten und öffentlichen Gebäuden. Im Gegensatz zu einem Holzcarport, der im Brandfall auch schnell auf umliegende Gebäude übergreifen kann, sorgt Beton für Sicherheit indem er extreme Temperaturen puffert. Eine Betonfertiggarage schützt, im Gegensatz zu einer Garage in Leichtbauweise, auch bei Sturm vor umherwirbelnden Ästen, Ziegeln oder Hagelkörnern. Dadurch wird nicht nur das darin parkende Fahrzeug, sondern auch gelagerte Wertsachen perfekt geschützt.

Sparen bei der Versicherung, dank optimalem Schutz

Bei einem sicheren Stellplatz sinkt das Gefahrenpotential für Ihr Fahrzeug. Dies honorieren oft auch die Versicherungen durch einen „Garagenrabatt“. Außerhalb dieses Stellplatzes können bei steigender Windstärke Schäden durch herabstürzende Äste, Ziegel sowie Hagelkörner an parkenden oder fahrenden Fahrzeugen entstehen – solche Schäden übernimmt ab Windstärke 8 die Teilkaskoversicherung. Die Vollkaskoversicherung greift neben selbstverursachten Sturmschäden, wie die Kollision mit einem bereits umgestürzten Baum auch bei Schäden unter Windstärke 8, wenn das Fahrzeug von einem herabstürzenden Ast beschädigt wird, der bereits morsch war.

Günstiger als Gemauert - die Betonfertiggarage

Durch eine industrielle Fertigung ist eine Betonfertiggarge, neben einem sehr geringen Koordinationsaufwand in der Anschaffung wesentlich günstiger als eine gemauerte. Für eine gemauerte Garage kommen bis zu 13 Gewerken zum Einsatz, wohingegen bei der Betonfertiggarage ein maschinen- und anlagengestützter Prozess mit Hilfe modernster Schalungsanlagen zum Einsatz kommt - mit nur einem Ansprechpartner. Hierbei können durch den Einkauf größerer Mengen Preisvorteile erzielt werden, wovon der Käufer profitiert.

Mehr Informationen direkt bei der Fachvereinigung Betonfertiggaragen e. V.

Setzen Sie bei der Wahl Ihrer Fertiggarage auf die Premiumqualität von OTT.

Sprechen Sie zuerst mit uns, nehmen Sie hier unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Telefon
Kontakt
Konfigurator
Termin vereinbaren