Rundgang
Garagenberater
Kontakt
Wir sind Ihr Hersteller für Betonfertiggaragen in Baden-Württemberg und dem südwestlichen Bayern. Aktuelle Informationen

Teure und aufwendige Garagensanierung?

Teure und aufwendige Garagensanierung?

Nach der Altbausanierung lohnt sich häufig die Anschaffung einer neuen Fertiggarage, anstatt die alte gemauerte zu sanieren.

Wenn unbedarfte Menschen sich dazu hinreißen lassen ein altes Haus zu kaufen, um es von Grund auf zu sanieren, dann endet dies meist in zahlreichen bösen Überraschungen, deren Ausmaß und Sanierungsbedarf häufig erst sehr spät erkennbar wird. Im Ergebnis entstehen viele technische Herausforderungen und eine hohe finanzielle und an den Nerven zehrende Belastung. Eine letzte Falle stellt meist noch die Sanierung der Garage dar. Wenn dann die finanziellen Mittel fast erschöpft sind, ist abzuwägen ob sich eine Sanierung wirklich lohnt, oder ob die Anschaffung einer neuen fertigen Lösung sinnvoller und rentabler wäre.

Bei der Altbausanierung meist vergessen oder aufgeschoben, die heruntergekommene Garage.

Das Dach ist nicht mehr dicht, der Boden rissig, an den Wänden zeichnen sich feuchte Flecken ab und das Tor schließt auch nicht mehr so wie es sein sollte. Typische Alterserscheinungen einer gemauerten Garagenanlage, die sich nach vielen Jahren der Nutzung nicht vermeiden lassen. In der Regel steht die Sanierung ganz am Schluss einer Altbausanierung, eben dann, wenn die finanziellen Mittel der Eigentümer meist ebenso am Ende sind wie ihre Nerven. Da ein heruntergekommenes Nebengebäude neben einem wunderschönen sanierten Haus den Gesamteindruck deutlich herabsetzt, liegt der Schluss nahe, dass auch das Projekt Fahrzeugunterbringung früher oder später nicht mehr aufgeschoben werden kann.

Geld, Zeit und Nerven sparen mit der Anschaffung einer neuen Betonfertiggarage.

Je nachdem, in welchem Zustand sich das Nebengebäude befindet, reichen kleinere Reparaturen meist nicht aus. Dann ist es sinnvoll, sich die Frage zu stellen, ob ein Abriss des alten Gebäudes und anschließende Aufbau einer neuen Variante nicht die bessere Alternative darstellt. Doch das Mauern ist sehr kostspielig und überdies zeitaufwendig. Allein das Baugenehmigungsverfahren kann bis zu drei Monate benötigen. Die Kosten summieren sich schnell auf einen Betrag, der jenseits von Gut und Böse liegt. Hier käme sicherlich die Anschaffung einer Betonfertiggarage in Betracht, da sie entscheidende Vorteile mit sich bringt. Sie wird industriell gefertigt und ist daher in der Standardausführung deutlich günstiger als die gemauerte Variante. Darüber hinaus ist der Faktor Zeiteinsparung nicht unerheblich. Langwierige Baugenehmigungsverfahren entfallen oftmals, da eine formlose Bauanzeige in den meisten Fällen völlig ausreichend ist. Das Aufstellen selbst dauert nur wenige Stunden. Architekten, Bauarbeiter und Statiker müssen nicht extra beauftragt werden, sodass unterm Strich weiterer Kosten vermieden werden können.

Flexibel in der Gestaltung mit einer Fertiggarage.

Bauherren gehen in der Regel davon aus, dass nur ein gemauertes Gebäude alle Freiheiten bei der Gestaltung garantiert und nur so die Möglichkeit besteht, ein Nebengebäude formschön an die Optik des Hauses anzupassen. Jedoch weit gefehlt. Die Form, das Dach, die Fassade und Ausstattung können auch bei einer Fertigsystemlösung individuell angepasst werden. Ob Doppel- oder Tiefgarage, mit oder ohne Satteldach, auch bei der Fertigvariante sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Darüber hinaus sind mittlerweile die verschiedensten Typen und Ausführungen auf dem Markt erhältlich, sodass jeder sein Exemplar finden wird, dass zu seinen Ansprüchen passt.

Betonfertiggaragen sind robust und von einer besonders hohen Lebensdauer gekennzeichnet.
Eine Betongarage wird aus Stahlbeton gefertigt. Hierbei handelt es sich um einen extrem stabilen Werkstoff, der eine lange Lebensdauer garantiert. Aus diesem Grund haben Hauseigentümer die sich für Betonfertigsysteme entscheiden die Sicherheit, über einen langen Zeitraum vor Renovierungs- oder Sanierungsarbeiten sicher zu sein. Meist sind es sogar nachfolgende Eigentümer, in vielen Fällen schon die nächste Generation, die viel Freude über den Nutzen einer solchen Systemgarage haben, vor allem dann, wenn Sie auch nach Jahren der Nutzung den tadellosen Gebrauchszustand der Garage erkennen.

zurück zur Übersicht

Schließen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK