Rundgang
Garagenberater
Kontakt
Wir sind Ihr Hersteller für Betonfertiggaragen in Baden-Württemberg und dem südwestlichen Bayern. Aktuelle Informationen

Mini Solaranlage – Kleine Photovoltaikanlage für das Garagendach

veröffentlicht am Donnerstag, 22. August 2019.

Mini Photovoltaikanlage als Steckdosenmodul für Garagendach

Unzählige Garagen verfügen über keinen Stromanschluss. Dabei ist es so einfach die Sonnenenergie als nachhaltige Stromquelle mithilfe von Solarpanel für die Garage zu nutzen. Schon das kleinste Garagendach reicht aus um 2 Module mit jeweils 1,7 x 1,0 m als Mini Solaranlage nebeneinander verschattungsfrei einfach und schnell zu installieren.

Die so gewonnene Energie ist nicht nur wesentlich kostengünstiger als der Strom von einem Netzanbieter, sondern auch ökologisch sinnvoll.

 

Welche Voraussetzungen muss das Garagendach zur Montage einer PV Anlage erfüllen?

In der Regel kann eine kleine Photovoltaik Anlage auf jedem Dachbelag installiert werden, egal aus welchem Material die Dacheindeckung Ihrer Garage besteht. Eine Montage ist für nahezu alle Formen eines Daches möglich.

Zwei Solarpanele aus unserem Lieferprogramm wiegen gerade mal ca. 40 kg, trotzdem muss die Statik des Garagendaches geprüft werden, schließlich muss das Garagendach nicht nur die Schneelasten und die Windkraft, sondern auch das Gewicht der Solaranlage tragen.

Gegen abhebende Windkräfte müssen auf die Montagefüße Gehwegplatten oder große Pflastersteine gelegt werden.

Ideale Bedingungen für die Installation von kleinen Solaranagen bieten die Dächer von Fertiggaragen.

Mini Photovoltaikanlage als Steckdosenmodul
Mini Photovoltaikanlage als Steckdosenmodul
Mini Photovoltaikanlage als Steckdosenmodul
Mini Photovoltaikanlage als Steckdosenmodul

 

Dachausrichtung & Dachneigung haben Einfluss auf die Energieausbeute

Perfekt ist die Ausrichtung gegen Süden. Wenn darüber hinaus der Aufstellwinkel von 30 Grad eingehalten werden kann und das Sonnenlicht in einem Winkel von 90 Grad auf die Solarmodule trifft, ist die rechnerische Maximalleistung an Energie zu erwirtschaften.

Ist das Dach der Garage beispielsweise ca. 45 Grad nach Südosten oder Südwesten ausgerichtet, ist die Energieausbeute bereits um ca. 5 bis 10 Prozent geringer. Handelt es sich zudem noch um ein steileres Dach, ist der Verlust noch höher.

Auch wenn die Dachneigung und die die Himmelsrichtung in der das Garagendach ausgerichtet ist die optimalen Grundvoraussetzungen mitbringen, kann es durch Verschattungen zur Minderung des Ertrages kommen. Achten Sie daher darauf, dass keine Bäume oder Ähnliches die Sonneneinstrahlung verhindern. Schon geringer Schatten kann unter Umständen zu erheblichen Einbußen in der Ausbeute der Solarenergie führen.

Größe einer Solar Kleinanlage auf dem Garagendach

2 Panele nebeneinander ca. 340cm x 100cm x 30cm bei Südausrichtung oder wie ein flaches Satteldach aufgestellt ca. 170 x 200 cm bei Ost-Westausrichtung.

Wieviel Energieleistung kann ich mit einer kleinen Solargarage erzeugen?

Aus gesetzlichen Gründen dürfen in Deutschland über die Anlage maximal 600 Watt in das Haus Netz eingespeist werden. Dafür sorgt eine spezielle Netzelektronik, der so genannte Wechselrichter. Die Einspeisung erfolgt über eine geeignete Steckdose in einem trockenen Raum.

Ist für eine Mini Solaranlage auf dem Garagendach eine Baugenehmigung notwendig?

Eine Baugenehmigung für eine Mini PV Anlage ist in der Regel nicht notwendig, es muss lediglich die Bauordnung beachtet werden.

Da die Leistung kleiner als 600 Watt ist und die erzeugte Energie komplett als Eigenverbrauch genutzt wird, muss keine behördliche Registrierung durchgeführt und auch kein Stromzähler installiert werden. Eine Einspeisung ins öffentliche Stromnetz ist bei kleinen Solaranlagen nicht vorgesehen.

Solargarage – Die Montage einer kleinen Solarstrom Anlage für die Steckdose

Die Mini Solaranlage aus unserem Programm ist fertig vorbereitet und muss nach der Aufstellung auf dem Dach Ihrer Betonfertiggarage nur noch in die Steckdose eingesteckt werden. Sie speist den Strom über eine freie Steckdose direkt in das Haus Netz ein.

Die Montage können Sie selbst ganz einfach durchführen oder auch durch unseren Fachmann installieren lassen. Sie ist auf Ihrem Garagendach mit ein bisschen Werkzeug und handwerklichem Geschick denkbar einfach:
Suchen Sie einen geeigneten Standort für die Module und richten die Module nach Süden aus. Der Wechselrichter wird in einem trockenen Raum befestigt. Sie müssen nur noch die Kabel von der Photovoltaikanlage von außen nach innen verlegen, anstecken und schon kann die Stromproduktion losgehen. Es ist überhaupt kein Bohren und Dübeln von Haltern oder Konsolen weder auf dem Dach noch in der Garage notwendig!

Sonderlösungen für kleine Photovoltaik Anlagen auf Garagendächer

Selbstverständlich können Sie die Mini PV Anlage auch an anderen Dachformen und Varianten anbringen, ebenso ist es möglich die Anlage als Balkonvariante zu montieren. Je nach Ihrer Anforderung bieten wir Ihnen von Ott-Garagen gerne eine individuelle und optimale Lösung an.

Vorteile einer Mini Solaranlage auf dem Dach einer Garage oder dem Carport

  • Je nach Standort sparen Sie bis zu € 150,- im Jahr
  • Amortisation nach etwa 8 Jahren
  • Die Rendite auf Ihr eigesetztes Geld beträgt ca. 10 - 15%
  • Je nach Sonnenstand können folgende Geräte zum Teil vollständig mit der Mini PV-Anlage versorgt werden: E-Bike, Radio, Fernseher, PC, Umwälzpumpen und vieles mehr
  • Bei einem 4 Personen Haushalt mit einem Jahresverbrauch von ca. 3.000 kWh können Sie so eine Einsparung von bis zu 20% erreichen.
  • Der Strom, der im Netz ankommt und nicht verbraucht wird, wird nicht rückeingespeist, sondern liegt im Netz an.

Werden Sie jetzt zum nachhaltigen Klimaschützer und überzeugen Sie sich von der
Mini Photovoltaik Anlage auf Ihrem Garagendach!

In unserem Schaugarten bei Ott-Garagen haben wir bereits jahrelange Erfahrung mit einer größeren Anlage auf einem 6 x 3 m Garagendach, das Sie auf unterem Bild sehen. Hier wird Strom für unsere E-Stromtankstelle zugespeist. Diese hat einen Anschluss für Typ 2 Stecker und lädt mit 11 / max. 22 kW Ihr Fahrzeug beim Besuch kostenfrei. Zusätzlich gibt es je eine normale Schuko- und blaue Campingsteckdose.

Sie können von 2 Außentreppen in völlig unterschiedlichen Blickwinkeln auf die Garagendächer schauen und sich selbst 7 Tage / 24 Stunden ein Bild machen. Oder nutzen Sie das Wissen unseres externen PV-Beraters unter der Kontaktadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nutzen auch Sie die Kraft der Sonneneinstrahlung und erzeugen Sie Strom aus ihrer eigenen kleinen Solaranlage auf Ihrer Garage.

Schließen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.