Rundgang
Garagenberater
Kontakt
Wir sind Ihr Hersteller für Betonfertiggaragen in Baden-Württemberg und dem südwestlichen Bayern. Aktuelle Informationen

Betonfertiggaragen - ideal für Stauraum

Betonfertiggaragen - ideal für Stauraum

Fertiggaragen werden längst nicht nur zum Parken von Autos eingesetzt, sondern häufig auch als hochwertigen Stauraum verwendet.

Man könnte eigentlich davon ausgehen, dass eine Garage überwiegend dazu verwendet wird, Autos und Motorräder vor Wind und Wetter geschützt abzustellen. Doch weit gefehlt. Wie sich jetzt durch eine Umfrage herausstellte, werden mehr als 20 Prozent aller verkauften Systemgaragen längst nicht mehr nur zum Parken von Fahrzeugen, sondern auch für vielseitige andere Zwecke verwendet. So nutzen viele Menschen ihr KFZ-Nebengebäude beispielsweise als Lagerraum für Möbel, Gartenmaschinen, Hobbygeräte oder ganz anderes Inventar. Einige Besitzer nutzen es sogar als Stauraum für Boote, Kleinflugzeuge oder Oldtimer. Da drängt sich doch die Frage auf wieso gerade Autogaragen als Lagerraum so attraktiv sind?

Der Aufwand ist sehr gering, der resultierende Stauraum jedoch nicht zu verachten.

Ein Grund, aus dem so viele Menschen Garagen als attraktiven Stauraum empfinden besteht darin, dass die Aufstellung eines solchen Fertiggebäudes schnell erledigt ist. Meist ist der Aufbau in etwa einer Stunde geschafft und wird in der Regel vom Hersteller organisiert. Ein weiterer Vorteil liegt in den geringen Preisen solcher Fertigsystemgaragen. Dadurch dass sie industriell hergestellt werden, bleiben die Kosten im Rahmen. Darüber hinaus werden keine Statiker, Bauarbeiter oder Architekten benötigt, um das Gebäude aufzubauen. Somit fällt der größte Kostenverursacher schon einmal weg. Natürlich sind solche Teile einer Immobilie von vorne weg meist deutlich günstiger und viel effektiver als dies bei einem gemauerten Gebäude der Fall wäre. Kein Wunder, dass sich Betonfertiggaragen einer immer größeren Beliebtheit als Lagerraum erfreuen. Die Größe des Stauraums ist nicht zu verachten, er ist deutlich größer als bei jeder anderen Variante. Ursache dafür sind schlanke Wände, die dennoch sehr stabil sind.

Beton schützt sämtliches Inventar und ermöglicht eine flexible Garagengestaltung.

Fertiggaragen aus Beton schützen das komplett untergebrachte Inventar auf Dauer und sicher. Beton ist besonders langlebig und besitzt darüber hinaus eine hervorragende Ausgleichswirkung bei Temperatur und Feuchtigkeit. So haben auch extreme Kälte und Hitze keine Chance, die Temperatur im Inneren des Gebäudes bleibt annähernd konstant. Beton ist ein sehr flexibler Baustoff, der eine Vielzahl von Größen und Typen zulässt. So lassen sich die unterschiedlichsten Formen und Grundrisse realisieren, damit für jeden Anspruch das richtige Exemplar zu finden ist. Besonders ideal sind Betonfertiggaragen mit einem zusätzlichen Satteldach, da hierdurch ein zusätzlicher Stauraum unter dem Dach geschaffen wird. Auch Doppelgaragen bieten sich zum Lagern an, da eine Gargenhälfte tatsächlich zum Abstellen des Kraftfahrzeuges, die andere Hälfte als Stauraum benutzt werden kann. Eigentlich genial für alle die zum Beispiel keinen Keller besitzen und daher auf der Suche nach einer Alternative zum Einlagern von Möbeln, Inventar, Gartenmaschinen und Hobbygeräten sind. Genau genommen muss man aber eines bedenken: wenn eine Betonfertiggarage laut Baurecht ein notwendiger Garagenstellplatz und damit Teil der Baugenehmigung ist, darf die Garage auch nicht gänzlich zweckentfremdet werden. Das Auto muss immer noch darin abstellbar sein.

zurück zur Übersicht

Schließen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich, unter Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung, mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Datenschutzerklärung OK